4 items tagged "Lakritz"

Ergebnisse 1 - 4 von 4

Bonn Pützchens Markt 2014

Category: Reiseberichte
Erstellt am Freitag, 20. Juni 2014 14:52

Vom 12- bis zum 16 september

Auf Pützchens Markt....

Bonn_Ptzchens_markt_3Schauen sie bei uns vorbei, unser Standort:Bonn Ptzchens markt
Am Weidenbach, gegenüber der Toom Tankstelle, vor dem Schnäpchenmarkt und schief gegenüber vom Bungee Jump.

 

Eine Kirmes der Superlative.

Der Pützchens Markt findet in Bonn - Beuel: Ortsteil Pützchens statt.
Der name Pützchens stammt von einen jetzt noch existierenden Brunnen.

Das Sortiment

Category: Berichte
Erstellt am Mittwoch, 16. Februar 2011 00:00

Zum Online Shop

Ein Einmaliges Reisendes Bonbonfachgeschäft

 



Was wir nicht haben:

 

Mandeln, Popcorn, Schokofrüchte, Liebesherzen
und schon mal überhaupt kein Süßes in Plastikspielzeug


 

 

verkaufswagen2010jpgUnser Sortiment umfasst über 200 verschiedene Bonbon Varianten.

Das Grösste Reisende Bonbonsortiment von Deutschland !!

Wir verkaufen Bonbonspezialitäten und Besonderheiten aus ganz Europa.


Unser Spezialgebiet allerdings ist Lakritz, in allen Varianten die es gibt.
ttchen 2010


Circa 45% unseres Sortiments besteht aus Lakritz oder hat mit Lakritz zu tun.

 
Gesalzenes Lakritz und Lakritz Pulver aus Holland.
Gesalzene Lakritz Bonbons aus skandinavische Länder.
Honig Lakritz und Lakritz Pfefferminzstäbe aus England.
Echtes Lakritz "Liqurizia Pura" und Süßholz aus Italien.
Salz + Pfeffer und Kräutermellen aus Deutschland .
Zuckerfreies Lakritz und Männeke Pis aus Belgien. .usw.usw.usw.
usw. usw.usw.usw.usw.usw.usw.usw.usw......

Circa 30% besteht aus: Handwerklich hergestellte Bonbons aus deutscher Produktion,

Alles Produkte die in einem kleinen Handwerksbetrieb, oft nach unseren Vorgaben, gefertigt werden.
Viele altmodische Bonbons aus Oma´s Zeiten und regionale Produkte.

Meistens kriegen wir es hin, diese Produkte mit natürlichen Farb- und Aromastoffen herstellen zu lassen.
So benutzt mein Hoflieferant Rote Beete für die Farbe rot bei Glühweinbonbons.
Eisenoxid, Curkuma, Paprikaextrakt, färbende Pflanzenextrakte sind Wörter die hier auftauchen anstatt von E Nummern.
Wir sind uns einer sich geänderten Gesellschaft bewußt wo der Konsument wissen will,was in seinen Produkten drin ist.

Auch hier nennen wir mal einige von unseren Produkten, historische Bonbons, aber auch moderne:

regale

Pfefferminzkissen, Cachou, Waldmeister, Waldmeister-Menthol, Bratäpfel,
Honig-Eucalyptus-Menthol, Yoghurt-Banane, Vanille-Apfel, Brausetaler,
Latte Machiato, Chili-Kirsch, Sanddorn-Orange, Ingwer, Goldnüsse,Anisstäbe,
Ki-Ba, kandierte Anisbonbons, Nordseewellen, Honigbiene, Caiprinha, 7 Kräuter.
Wirklich; Ich könnte sie noch ganz lange langweilen,
ich würde doch noch etliche Produkte vergessen.

Der Rest vom Sortiment setzt sich zusammen aus alles, was besonders ist,

Produkte aus ganz Europa wie weich Caramel und Pfefferminz aus England,       Weingummie aus Deutschland, aber auch aus Spanien und Italien.
ware 2010 bonn
Zuckerfreies und saures Weingummi aus Belgien.
Pfefferminzbruch und gelatinefreies Weingummi aus Deutschland.
Wilhelmina Pfefferminz und Potters aus Holland.

Fruchtgummi von Haribo (Weil das sind die besten)
Kokosflokken, (wenn die Jahreszeit es zulässt),
mal nicht nur zartbitter, aber in 3 Varianten.
Zimtkissen, Hot Peas, Cola Rola Bälle, Magenpfefferminz, Veilchen Pastillen.
noch nie von gehört, ich verkaufe sie.

 


 

 

Kurze Fakten Zum Sortiment: Abgabeformen

Cirka 120 Bonbonsorten werden von uns auf dem Platz vor den Augen der Kunden in Tütchen verpack
t.

suessholzJedes Tütchen ist versehen mit einem Etikett,
auf diesem Etikett ist vermerkt:  sämtliche Zutaten wie :
Farbstoffe, Aromastoffe, usw. Herkunftland,
Netto Gewicht pro Tütchen, 100 gramm Preis.
Unsere Internetadresse, wo sämtliche persönliche Daten einzusehen sind.
Der Preis: 1Tütchen € 2,- / 3 Tütchen € 5

Weil wir am Geschäft verpacken haben wir nicht die gesetzliche Pflicht zu diesen ausführlichen Informationen, wir machen dies als Service für ein aufgeklärteres Publikum.

dropundco

 Cirka 30 Bonbonspezialitäten:                 süßholz (das älteste Bonbon der Welt)

Industrieel verpackt meistens in historische original Verpackung,
stillvolle Produkte von eine höhere Qualität.
Exoten: wie Oldtimer Lakritz, aber auch Lakritz Sirup und
Lakritz Pulver von uns selbst importiert und etikettiert .
Sowie Spezialitäten wie Süßholz und Salmi Lollys von uns importiert,
verpackt und wie oben erwähnt in deutscher Sprache etikettiert.ware 2010 neues lichtjpg

Exakt 58 Bonbonsorten lose.

Sauber in Plastik Behälter unter Glas angeboten.
Jede Sorte eine eigene Schaufel oder Zange.
Auch hier jede einzelne Sorte mit ein Etikett versehen, mit / ohne Farbstoffe, Geschmacksrichtung, Herkunftsland und Artikelbezeichnung.
Nicht so ausführlich wie auf meine vorher genannte Produkte, der Kunde würde sich nicht alle Daten merken können,  an der Kasse gibt es natürlich
tiefergehende Informationen,
der Chef und / oder Cheffin sind selbst dabei, kennen sich aus,  sie und wenn schon mal Personal, sprechen Deutsch,
können außer Informationen über die Ware auch den Kunden mal erzählen, wo es die nächste Toilette gibt.

Der Kunde hat hier die Wahl: Sich seine Lieblingsmischung zusammenstellen lassen oder sich selbst zu bedienen.
Kinder werden bedient, vor unsere Ware steht geschrieben: "Kinder bedienen wir gerne" und so ist das auch gemeint.
Wenn uns dann doch mal ein Kind durch die Lappen geht: Tja, dann haben wir halt ein bischen extra Arbeit und müssen zurück sortieren, bei uns gibt kein Kind mehr Geld aus als das es möchte.
Wir stellen uns auch mal zu einem Erwachsenen und fragen ihn: Soll ich mal zwischenwiegen,
wir möchten im, im nächstes Jahr wieder bedienen.

Dieses Selber mischen ist von viele Kunden gewollt:
Bei uns kann eine Mutter, Opi, Omi und Papa mit den Nachwuchs zusammen eine halbe Stunde damit verbringen ein Tütchen zusammenzustellen:  ...etwas von diesem ...eins von jenem ...magst du den auch? ...noch ein Karamel für Oma? ...noch ein Lakritz fur Papa? ...eine gelbe Weingummiente fur deine Schwester? ...
Es stellt deswegen eine Bereicherung auch für ihre Veranstaltung da.
Mit unserer über 30 jährigen Erfahrung mit unserem reisendem Bonbonfachgeschäft kennen
wir uns mit dieser Problematik aus.
Wir achten penibelst auf Hygiene und das benehmen der Kunden.

 


Unser Geschäft hat eine Philosophie:

 

Wir sind kein modernes Geschäft, wir greifen zurück auf die Zeit, wo die Deutsche Volksfeste entstanden sind.

jahrmarkt um 1600 1Ein mal im Jahr gab es einen Markt, es wurden Produkte verkauft die man ansonsten in dieser Stadt oder Gegend nicht kaufen konnte.
Zu dieser Zeit gab es noch keine Fahrgeschäfte, noch nicht mal das Dampfkarusel oder die Ruth Orgel waren erfunden worden.
Es gab eine Symbiose von Belustigung und Handel

Diesen Grundgedanken vom Volksfest bringen wir zurück in diese moderne Zeit,
wo das Publikum anspruchsvoller und aufgeklärter ist.
Wir bringen diese Tradition zurück auf das Volksfest,
wir wollen andere Produkte verkaufen wie das
es sie am Mandelwagen oder im Supermarkt gibt.
Wir wollen eine andere Atmosphäre herbeirufen wie die, die am Fahrgeschäft vorherrscht.
Wir bedienen die Eltern von den Jugendlichen, die Karussel fahren und Techno hören.
Wir verkaufen Opas und Omas die Bonbons, die sie als Kind von ihren Großeltern bekommen haben.

In 2010 haben wir auf 3 von unseren Stammplätzen eine Strichliste geführt,
92% von unserer Kundschaft war über 16 oder in Begleitung von Erwachsenen.
72% hiervon waren weiblich, dies ist es was die Eifersucht der Kollegen weckt.

Wir wecken Jugenderinnerungen, bringen den Geschmack der Kindheit zurück.


Sehr geehrter Herr/Frau Marktmeister/rin;
Vielen dank, das Sie sich die Zeit genommen haben, dieses ganze Schreiben durch zu lesen.
Wenn Sie jetzt doch keinen Platz für uns haben, aus irgendeinem Grund, schicken sie mir bitte keine
Absage mit der Begründung "Kontingentbeschränkung", schicken sie uns dann lieber nichts.
Wir werden nicht klagen, das ist nicht unser Stil, wir sind reisende Leute, unser Geschäft hat Räder,
dann fahren wir halt woanders hin.

 

 

Das Geschäft

Category: ROOT
Erstellt am Samstag, 10. November 2007 20:58

aussen_nacht

(Wenn Sie die Bilder größer sehen wollen: einfach draufklicken!)

ttchen 2010
Bild 1
haenger2008
Bild 3
erfurt_neu13
Bild 2
 
erfurt_neu1
Bild 4

Wir haben uns bemüht ein Geschäft mit einem anderen Stil als üblich bauen zu lassen. Geprägt ist das Geschäft durch eine Inneneinrichtung aus Spiegelglas und einem Sternenhimmel aus Halogenspots. Die Grundmaße sind 6,2 m (Höhe) x 2 m (Tiefe) x 10 m (Frontlänge). Stromanschluß: 380 V - 6 KW
Das Geschäft wird ständig verbessert. Neue Ideen die wir einfließen lassen, werden wir hier regelmäßig dokumentieren.

 

 

Technische Details:

draufsicht_weiss
Bild Seitenansicht
Ansicht vorn
seitenansicht

 

 

Ein kleines Bilderalbum von Aufbau: (Bild größer? -> einfach draufklicken!)

haenger_1_gr
Rohzustand
 
haenger_2_gr
ausgezogen
 
haenger_3_gr
Front
 
haenger_6_gr

geschlossen

 
haenger2008
fertig...
 

Impressum

Category: ROOT
Erstellt am Samstag, 10. November 2007 20:55

Gesetzlich verantwortlich für diese Website ist:


Dirk Middel
Schwartenberger Str. 66
49727 Haren (Ems)
Tel: 05934 - 70 40 36

eMail: suesswaren@derbilligedick.de

Reisegewerbekarte Nr. 808 - Landkreis Emsland
Steuernummer: 6113006372 Finanzamt Lingen (Ems)
Berufsgenossenschaftsnr: 6573-28690 Bezirksverwaltung Bremen
Haftpflichtversicherungsnr.: 122-020.3422.974 VHG Hannover

Webdesign:

Michael Metzig

Mediendesign & Eventmanagement
Burgtorstr. 28a
23758 Oldenburg in Holstein
Tel: 04361 - 636 111
HP: www.corner28.de / www.werwannwo.info
eMail: hallo@corner28.de

Diese Website wurde mit dem freien Content-Management-System "Joomla!" erstellt.
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License. Joomla! 1.5.x Stable